Willkommen zum Elektrokamin Test 2016!

    Preis-Leistungs-Tipp
EWT Kamin Gisella EWT Mini Mozart El Fuego Kamin Kiel
Produktbild
Unsere Bewertung
86,00%
GUT
88,00%
GUT
85,00%
GUT
Kundenbewertung
Leistung

1500 W

1500 W

1500 W

Schaltstufen

0/Flamme/750W/1500W

0/Flamme/750W/1500W

0/Flamme/750W/1500W

Kabellänge

ca. 150 cm

ca. 150 cm

ca. 50 cm

Vorteile elegantes Design
täuschend echter Flammeneffekt
variable Standortbestimmung
Fernbedienung enthalten
Heizfunktion ein- & ausschaltbar
Nutzbarkeit als Dekofläche
sehr realistische Flammendarstellung
nutzbare Dekofläche auf dem Kamin
einfach im Raum verstellbar
mehrere Heizstufen
einfache Bedienbarkeit
tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
Dekofläche auf dem Gerät
flexible Standortbestimmung
einfache Bedienbarkeit
an die Umgebung anpassendes Design
Nachteile zu lauter Heizkörper
Wärmefunktion teilweise nicht ausreichend
keine Fernbedienung vorhanden
keine Fernbedienung vorhanden
Glimmeffekt wirkt zu künstlich
Fernbedienung
auf Amazon ansehen Jetzt bei Amazon bestellen Jetzt bei Amazon bestellen Jetzt bei Amazon bestellen
Vergleichen (max. 3)


Der Elektrokamin Test ist genau das richtige für Sie, wenn Sie sich wie Millionen anderer Menschen einen eigenen Kamin in Ihren vier Wänden wünschen, jedoch nicht die baulichen Voraussetzungen und raumtechnischen Gegebenheiten vorzuweisen haben. Auf elektrokamin-test.org finden Sie ausführliche Tests mit allen nötigen Informationen, welche Sie vor dem Kauf eines E-Kamins benötigen.

Seit Millionen von Jahren fühlen sich Menschen zu warmen Orten hingezogen. Die beste Möglichkeit einen warmen und gemütlichen Ort zu schaffen ist Ihr hauseigener Kamin. Da diese aus verschiedensten Gründen allerdings oft nur schwer realisierbar sind, bietet ein Elektrokamin eine weitaus kostengünstigere und einfach zu handhabende Alternative. Immer mehr Menschen entscheiden sich deshalb für das elektrische Kaminfeuer.

Einleitung

Die Vorteile eines Elektrokamins sind sehr zahlreich. Weder ein Anschluss an einen Schornstein noch eine Genehmigung durch den Schornsteinfeger werden für seine Nutzung benötigt. Ein einfacher Stromanschluss lässt Sie kinderleicht in den Genuss eines gemütlichen Kaminabends mit Ihren Liebsten kommen. Die meisten elektronischen Feuerstellen lassen sich bequem vom Sofa aus Steuern. Eine Fernbedienung lässt Sie per Knopfdruck alle möglichen Einstellungen vornehmen.

Somit gehört das ständige Wechseln und Wiederauffüllen des Feuerholzes der Geschichte an. Überhaupt entsteht weder Dreck, noch Qualm. Eine regelmäßige Renovierung der Feuerstelle ist nicht notwendig. Die Zeitersparnis ist enorm. Die Anschaffung eines Elektrokamins hat also viele Vorteile. Seit einigen Jahren steigt die Zahl der Elektrokaminnutzer jedes Jahr kontinuierlich an. Über Vor- und Nachteile der modernen Wärmespender klären wir im Folgenden Elektrokamin Test auf.

Beliebte Elektrokamine

EWT Kamin Gisella

€ 261,38 * inkl. MwSt.

* am 21.08.2017 um 20:13 Uhr aktualisiert

Die Vorteile eines Elektrokamins auf einen Blick

Suchen Sie einen Fachmarkt oder Webshop auf, werden Sie bei Ihrer Suche auf eine große Auswahl an Kaminmodellen stoßen. Die Geräte der Hersteller bieten verschiedene Produkte mit verschiedenen technischen Eigenschaften an. Die Befriedigung der Kundenbedürfnisse steht bei der Entwicklung dieser Eigenschaften im Vordergrund.

Bei uns finden Sie nicht nur alle für Sie relevanten Produktfeatures aufgelistet, sondern ebenso kurze Informationen über die einzelnen Hersteller. Zu ihnen zählen Classic Fire, El Fuego oder auch EWT. Am Ende vom Elektrokamin Test wollen wir Ihnen die Kaufentscheidung zwischen diesen Produzenten erleichtert haben.

Die Nutzung eines elektrischen Kamins bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Im Folgenden listen wir Ihnen die größten Vorzüge aus dem Elektrokamin Test auf, die Ihnen geboten werden, wollen Sie sich einen Elektrokamin kaufen:

weniger Kosten

Die Kosten eines Elektrokamins sind in Vergleich zu denen eines klassischen Kamins sehr sehr gering. Während ein handelsübliches Modell oft mehrere tausend Euro kostet, ist ein Elektromodell schon für wenige hundert Euro erhältlich. Haben Sie sich erst einmal ein Gerät angeschafft, haben Sie, außer den Stromkosten natürlich, keinerlei weitere Kosten. Weder Holz, noch andere Anfeuerungsmittel belasten Ihren Geldbeutel. So finden Sie Ihren Elektrokamin günstig.

extreme Zeitersparnis

Sobald Sie sich Ihren Elektrokamin angeschafft haben können Sie sich ab diesem Moment komplett an seinen Funktionen erfreuen. Beim alten Kaminmodell ist eine regelmäßige Zeitinvestition notwendig: Holz kaufen und transportieren, hygienische Maßnahmen zur Sauberkeit ergreifen oder einfach darauf warten, dass der Kamin heiß wird – all das gehört mit einem Elektrokamin der Vergangenheit an.

keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Wie es Ihnen in der Schule beigebracht wird, entsteht auch beim Lodern einer Kaminflamme für den Körper giftiges Kohlenstoffmonoxid. Bei erhöhtem Einatmen führt diesés Gas zu toxischen Reaktionen in der Lunge. Der elektrische Kamin sondert hingegen keinerlei Giftstoffe ab.

ständige Mobilität

Die elektrische Variante des Kamins ist dank seines meist relativ leichten Gewichts ohne größeren Aufwand von A nach B transportierbar. Sollten Sie also einen anderen Standplatz für ihn auswählen, können Sie ihn problemlos umstellen. Das macht auch einen möglichen Weiterverkauf nach der Nutzung um ein vielfaches leichter.

keine Reinigung notwendig

Abgesehen vom regelmäßigen Entstauben benötigt der moderne Elektrokamin keinerlei Reinigungsmaßnahmen. Weder Asche, noch Ruf oder andere Stoffe entstehen bei seinem Betrieb. So sparen Sie nicht nur wertvolle Zeit, sondern auch wertvolles Geld. Der Besuch des Schornsteinfegers wird für Sie überflüssig werden.

kinderleichte Handhabung

Beinahe alle elektrischen Kamine sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, sodass sie problemlos vom Sofa oder Esstisch aus bedient werden können. Auf Knopfdruck stehen Ihnen sämtliche Funktionen der Geräte zur Verfügung. Sekundenschnell schalten Sie ihn bei Bedarf ein und anschließend wieder aus.

Ausschluss des Brandrisikos

Da der Elektrokamin mit Hilfe von Strom funktioniert und somit keinerlei Feuer entsteht, kommt bei seiner Verwendung keinerlei Brandgefahr auf. Ebenso können sich sowohl Kinder, als auch Haustiere problemlos in seiner Umgebung aufhalten.

seperate Nutzungsmöglichkeiten

Da das künstliche Kaminfeuer selbst keinerlei Hitze entwickelt und separat von einem integrierten Heizkörper genutzt werden kann, kann der Flammeneffekt auch in der warmen Jahreszeit genossen werden.



So prüfen wir – die Testkriterien

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die verschiedenen Hersteller der Elektrokamine wissen sollten. Unser Augenmerk fällt nicht nur auf neuere Modelle, sondern auch auf bewährte, klassische Geräte. So erhalten Sie von uns einen genauen Überblick. Mit dem Wissen über die gängigsten Modelle, die unterschiedliche technische Ausstattung und ihre optischen Eindrücke, die von uns detailliert erläutert werden, wird es Ihnen mit dem Elektrokamin Test am Ende leichter fallen ein passendes Gerät zu finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Es hat lange gedauert, bis der Elektrokamin in die Haushalte Deutschlands kam. Auch wenn der klassische Kamin bis heute für viele Deutsche als unerzichtbarer Elektrokamin TestWohlfühlfaktor gilt, entscheiden sich seit der Einführung der elektrischen Variante immer mehr Bundesbürger stattdessen für die moderne Form. Der feuerlose Kamin ist circa seit den 1960er Jahre bei uns erhältlich. Wir von Elektrokamin Test haben die beliebtesten Geräte getestet, die heute in den Fachgeschäften, Elektroläden und von Onlinehändlern angeboten werden. Dabei nutzten wir verschiedene Testkriterien in unserem Elektrokamin Test. Mit diesen Kriterien, die bei der ausführlichen Prüfung der einzelnen Geräte stets im Fokus standen, wollen wir von Elektrokamin Test sicherstellen, zu einem, für Sie möglichst objektiven Urteil, zu gelangen.

Wir von Elektrokamin Test erläutern unsere transparenten Testkriterien innerhalb dieses Artikels. Sie erfahren natürlich wie unsere detaillierten Geräteprüfungen abgelaufen sind. Bei dieser gründlichen Testreihe prüften wir die Geräte der auf diesem Markt vertretenen Hersteller. Die ausführlichen Ergebnisse vom Elektrokamin Test können Sie jeweils mit nur einem Klick in unseren Elektrokamin Test Testberichten erfahren, die wir hier auf unserer Internetseite publizieren.

Am Ende dieses Artikels erfahren Sie weitere Tipps, die Ihnen dabei helfen, das perfekte Modell zu ergattern.

Neben den aktuellen Preisen, welche für die einzelnen Modelle verlangt werden, lesen Sie zudem auch, wo Sie Ihr Wunschgerät am günstigsten erstehen können. Eine entgültige Kaufentscheidung zu treffen wird Ihnen so viel leichter fallen. Auf den abgebildeten Produktbildern sehen Sie außerdem einige Anregungen, wie Sie mit Hilfe Ihres erworbenen Elektrokamins eine möglichst gemütliche Atmosphäre schaffen. Finden Sie nun mit uns etwas über die mehr als 50 Jahre andauernde Geschichte der elektronischen Alternative zum klassischen Kamin heraus.


Die Herkunft des klassischen Kamins – eine Zeitreise mit Elektrokamin Test

Seit ca. 800 Jahren sind verschiedene Ausführungen des klassischen Hauskamins in der Geschichte nachweisbar. Bis in die frühe Neuzeit hinein waren oftmals lediglich offene Hausfeuerstellen anzutreffen. Der große Nachteil dieser Stellen bestand in der freien Ausbreitung des Rauches im gesamten Haus.

E-Kamin

Durch die architektonische Weiterentwicklung der Wohnhäuser, die nun ein Bau von mehreren Stockwerken ermöglichte, musste die Feuerstelle dementsprechend in oder an die Außenmauern verlagert werden.

Die Rauchgase konnten durch einen sogenannten Rauchsammler über Schlitze in den Mauern nach außen geführt werden. Diese Entwicklung führte Schlussendlich zur Erfindung des heutigen Schornsteins, der heutzutage beinahe sämtliche Abgase gezielt nach Außen ableitet.

Die offenen Kamine waren jedoch lediglich Mittel zum Zweck. Auf Ihnen wurden für sämtliche Hausbewohner die warmen Mahlzeiten zubereitet. Ausnahmen fanden sich nur in repräsentativen oder herrschaftlichen Bauten reicher Menschen. Hier wurden die Kamine aussschließlich zur Heizung des Raumes genutzt. Die aufwendigen Verzierungen, die sich noch heute in alten Bauten finden, sind Ausdruck dieses Lebensstandarts. Später kam noch neben der offenen, die geschlossene Variante des Kamins auf.


Kurze Geschichte des Elektrokamins

Die Schwierigkeit bei der Entwicklung des elektrischen Kamins bestand in der Herausforderung des Gefühl eines offenen Feuers sowohl psychisch, als auch physisch so gut wie möglich zu imitieren. So wurden die ersten Elektrokamine mit der so genannten Flügelradtechnik betrieben. Die dynamische Kaminfeuer-Optik sollte mit Glühbirnen unter nachgebildeten Holzsblöcken erzielt werden. Das Flackern des Feuers wurde durch ein sich drehendes Flügelrad erzielt. Das Flügelrad wurde durch die Hitzeentwicklung der Glühbirne angetrieben.

Mit Hilfe einer sogenannten Regelschaltung konnte das Feuer in verschiedenen Intensitätsstufen dargestellt werden.

Diese reichten vom leichten Glüheffekt des Holzes, bis zu dessen helllichtem Brand. Die Weiterentwicklung des elektrischen Holzfeuers stellte die Technik der Vorgängermodelle in den Schatten. Nun wurde die Flammenoptik durch Seidenfäden und einem Querstromlüfter verbessert. Durch den sich drehenden Querstromlüfter wird ein Luftstrom erzeugt, der die Seidenfäden im Effekt zum Flattern bringt. Mit Hilfe von roten Glühbirnen sollte so ein realistisches Flammenbild entstehen.

Die neuen Generationen

Ein im Holzfeuer eingebauter Motor schaffte im weiteren Verlauf der Entwicklung des Elektrokamins ein beinahe realistisches Feuerbild. Kritiker der modernen Kaminvariante wurden erstmals wirklich von der Alternativlösung des klassischen Kamins überzeugt. Es rotierte unter der von Glühlampen beleuchteten Holzimitation eine kleine Walze. Das Elektrokamin Testsbefestigte Metall in Flammenform erzeugt beinahe fotorealistische Feuereffekte. Hinter einer Folie mit Flammenmuster befindet sich eine lichtdurchlässige Wand, auf die Bewegungen des Metalls als Flammen erscheinen. Durch eine dazugeschaltete Heizung wird zusätzlich Wärme erzeugt.

Wasserdampfkamine bilden den letzten Entwicklungsstand der letzten Jahre. Das immitierte Feuerholz ist mit LED-Lampen bestückt. Durch ihre flexible Funktionsweise können sie jede Art von Flammenbewegungen darstellen. Durch die sogenannte Ultraschall-Vernebelung entsteht zusätzlich eine sehr realistische, dampfartige Flammenoptik mit einem sehr real anmutenden 3-D-Effekt. Der Rauch wird durch 50 Watt Xenon-Birnen ausgeleuchtet und wirkt anschließend wie gelbe, züngelnde Flammen. Mit dem Nachfüllen destillierten Wassers ist dieser aufregenden Effekt endlos genießbar.

Dank der sehr stark fortgeschrittenen Technik der Elektrokamine ist es selbst für den Profi ohne genaues hinschauen kaum mehr möglich, den elektrischen Kamin vom traditionellen zu unterscheiden.

So können die modernen Geräte problemlos nicht nur als Dekokamin, sondern auch als Mittelpunkt des gesamten Zimmers dienen. Neben dem eigentlichen Zweck des Kamins den Raum zu erwärmen, verfügen alle Modelle über eine Elektroheizung. Diese erzeugt zusätzlich mit Hilfe von Ventilatoren das Wärmegefühl, welches von den traditionellen Kaminen bekannt ist. Das immitierte Feuer und die erzeugte Wärme sind dabei unabhängig voneinander bedienbar und können so wahlweise auch jeweils nur Flamme oder Wärme erzeugen. Sie können damit absolut wetter- und tageszeitunanbhängig in den Genuss des Kamins kommen.


Der Vergleich zum echten Kamin

Weder das Feuer als Einzelnes, noch die Verbindung mit der dazu gehörenden Hitze kann jedoch einem echten Kamin inpunkto Lebensgefühl und Geborgenheit nachstellen. Deshalb ist es für die Elektrokamin-Hersteller neben den Sinnen für Sehen und Fühlen noch einen Dritten anzusprechen: das Hören. Dank teilweise eingebauter Lautsprecherssysteme Test Elektrokaminhinter dem Kamin oder in dessen Fassade wird das charakteristische Knistern und Knacken eines Kaminfeuers nachgestellt. Somit ist die perfekte Illusion komplett. Sollte Ihr Modell keine Lautsprecher haben, können Sie einfach selbst kleine Boxen hinter oder im Kamin befestigen und Knistergeräusche abspielen lassen.

Ob Sie moderne Kamindesigns oder klassische Varianten bevorzugen spielt bei der Auswahl Ihres Gerätes keine Rolle. Die Hersteller, darunter  bieten verschiedene Varianten für jeden Geschmack. Die einzige Frage, die Sie sich stellen sollten ist welches Modell am besten in ihren Raum passt. Der elektrische Kamin mit klassischen Verzierungen ist kaum vom echten Kamin zu unterscheiden. Ihr Äußeres ist dem eines echten Kamins zum Verwechseln ähnlich. Neben der klassischen Form gibt es auch sehr modern wirkende Modelle. Ebenso werden Kamine im Vintage-Stil angeboten.

Sämtliche Modelle fügen sich bei richtiger Platzierung nahtlos in den Raum ein.

Sollte Ihnen der gegenwärtige Standort Ihres Gerätes einmal nicht mehr gefallen, lässt er sich, dank seines leichten Gewichtes problemlos umstellen. Ein klassischer Kamin ist im Gegensatz dazu ein Leben lang an einen Platz gebunden. Da das Holzhacken, Befeuern und Nachlegen von Holz, genauso wegfallen, wie das Reinigen und die anschließende Entsorgung der Asche des Kamins wird die Anschaffung eines Elektrokamins immer beliebter. Sie sind darüber hinaus um ein vielfaches günstiger. Speziell die vom Elektrokamin Test.


Der Preis eines guten Elektrokamins

Ein guter und qualitativ hochwertiger Elektrokamin kostet zwischen 150 und 300 Euro. Natürlich finden Sie auch Modelle in viel höheren Preiskategorien oder darunter. Je nach Optik und Funktionen der einzelnen Geräte sind einige etwas teurer, einige etwas günstiger. Sparen Sie nicht am falschen Ende! Sie werden im Zuge Ihrer Recherche aus anderen Quellen auch auf minderpreisige Geräte stoßen. Meistens lässt dann aber die Qualität und Leistung dieser Geräte zu wünschen übrig. Bei einem Elektrokamin handelt es sich um eine Investition, die Sie jahrlang nutzen und genießen können.

Schauen Sie sich am besten mit Ruhe unseren Elektrokamin Test genauer an und suchen Sie sich das Modell aus, welches am besten zu Ihnen passt.

Viel Spaß beim großen Elektrokamin Test!